Abnehmen ohne JoJo-Effekt

Abnehmen ohne Jo-Jo EffektMit einer Crash Diät, z.B. der Nulldiät, kann man ganz schnell abnehmen. Wenn das sehr strenge Diätprogramm aber nach kurzer Zeit und einigen Kilo weniger beendet wird, geht es auf der Waage fast so schnell wieder gen Norden und das alte Gewicht ist wieder erreicht – wenn nicht gar mehr. Wenn wir abnehmen wollen, dann also bitte ein Abnehmen ohne den JoJo-Effekt!

Die meisten Menschen haben keine Probleme beim Zunehmen, aber wenn es ans Abnehmen geht, machen sich bekanntermaßen Schwierigkeiten bemerkbar. Doch wieso ist Abnehmen so schwer?

Unser Körper ist seit Jahrtausenden darauf eingestellt, Hungerperioden zu überstehen, um im Notfall das Überleben zu sichern. Zu Zeiten der Urmenschen stand eine eher unregelmäßige Nahrungszufuhr an der Tagesordnung, und danach richtet sich der Körper heute noch, indem er die Energie für schlechte Zeiten speichert. Aus diesem Grund tritt auch häufig der JoJo-Effekt nach Blitzdiäten auf. Wird die Nahrungszufuhr stark beschränkt, wird auch der Stoffwchsel gedrosselt. Er verbrauch nun weniger Energie als vorher, doch kaum wird nach der Diät wieder normal gegessen, speichert der Körper die zugeführte Energie besonders gut. Schließlich will der Körper gerüstet sein, falls eine solche „Hungersnot“ noch einmal kommt.

Um den JoJo-Effekt zu vermeiden, muss nach der Diät das Essverhalten unbedingt umgestellt werden, wenn langfristige Erfolge verzeichnet werden sollen. Sobald man wieder in alte Ernährungsmuster verfällt, sind die mühsam abgenommen Pfunde schnell wieder auf den Hüften und durch den JoJo-Effekt sogar oft noch ein paar mehr.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>